Zahnprophylaxe und Professionelle Zahnreinigung Ein Interview mit Petra Patzig

Ein neues Kapitel der Zahnprophylaxe in Frankfurt-Sachsenhausen –
Frau Petra Patzig ist unsere neue Prophylaxemanagerin

Wie schön wäre das? Wenn Sie Ihren nächsten Vorsorgetermin viel angenehmer erleben würden. Sich vielleicht sogar auf ihn freuen. Einfach abschalten, zurücklehnen und sich in vertrauensvollen Händen gut aufgehoben fühlen. Genauso soll es bei uns sein.

Dafür haben wir uns Petra Patzig ins Team geholt. Die erfahrene Prophylaxemanagerin unterstützt Sie, liebe Patientinnen und Patienten, ab sofort bei Ihrer Zahnvorsorge. Gemeinsam entwickeln Sie individuelle Behandlungspläne für das Ziel von lebenslang gesunden und schönen Zähnen.

Im Interview stellt sich Petra Patzig vor und verrät, wie der Zahnarztbesuch auch für Sie zu einer gesunden Auszeit wird.

Beginnen wir – wie in der Zahnarztpraxis – mit der “Anamnese”:

Würden Sie sich bitte kurz vorstellen und uns verraten, welche Aufgabe Sie in der Praxis übernehmen?

Petra Patzig:
Mein Name ist Petra Patzig. Ich bin seit 32 Jahren in unterschiedlichen zahnmedizinischen Tätigkeiten aktiv, davon seit 24 Jahren als staatlich zertifizierte Zahnmedizinische Fachassistentin.

In der Praxis Dr. Thorn übernehme ich ab 1.10.2021 die leitende Funktion in der Prävention. Neben der zahnmedizinischen Betreuung des Patienten liegt das Prophylaxe-Management in meinen Händen. Heißt: Ich prüfe und optimiere angewandte Strukturen und ergänze sie mit erfolgreichen Konzepten der Zahnerhaltungstherapie.

Am Ende sollen unsere Patientinnen und Patienten wissen: Bei Dr. Thorn erhalte ich eine Zahnvorsorge nach neuesten medizinischen Studien und mit modernster Technik – und angenehm ist sie auch noch.

Ihr Konzept nennt sich “Ästhetische Wellness-Prophylaxe“.

Ist der Zahnarztbesuch demnächst eine wohltuende Auszeit?

Petra Patzig:
Vor allem und zuerst geht es immer um die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten. Natürlich gehört es dazu, dass sich Menschen bei uns wohlfühlen, aber primär haben wir Prophylaxe-Spezialisten das Ziel, die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch zu erhalten. So stärken wir die allgemeine Gesundheit, das Immunsystem und leisten einen Beitrag zu mehr Lebensqualität und Wohlbefinden.

Zudem möchten wir die Anzahl der Termine, bei denen gebohrt, geschliffen oder gezogen wird, so gering wie möglich halten und im Gegenzug mehr Vorsorgetermine vereinbaren.

Ich versuche meinen Patientinnen und Patienten immer das Gefühl zu vermitteln, sich aufgehoben zu fühlen. Ich hole sie dort ab, wo sie an ihre Hygienegrenzen stoßen und möchte neue Kraft und Motivation entfalten. Mein Konzept basiert ausschließlich auf zahnärztlichen Empfehlungen und wissenschaftlichen Studien. Es definiert sich als eine Symbiose, in der der Mensch und seine medizinischen Bedürfnisse sowie ästhetischen Wünsche im Vordergrund stehen.

Einfach mal abschalten und verwöhnen lassen. Ich halte für eine Stunde die Zeit an und schaffe somit einen Wohlfühlmoment, der auch in einer Zahnarztpraxis möglich ist.

Sie möchten einen Termin bei Petra Patzig vereinbaren – oder noch mehr über unser Prophylaxeangebot erfahren?
Informieren Sie sich hier: Zahnprophylaxe und Professionelle Zahnreinigung in Frankfurt-Sachsenhausen

Infos & Termin 069 / 615 005

Inwiefern unterscheidet sich die Prophylaxe von der konventionellen Prophylaxe?

Petra Patzig:
Der entscheidende Unterschied liegt in der Vorgehensweise. In einem ersten Termin nehmen wir uns genügend Zeit für ein ausführliches Gespräch und die genaue Erhebung der notwendigen Befunde. Anhand aller Planungsunterlagen erarbeiten wir – unter Berücksichtigung der medizinischen Notwendigkeit und persönlicher Wünsche – ein individuelles Behandlungskonzept.

Im folgenden Gespräch legen wir gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten den individuellen Behandlungsplan und die erforderlichen Behandlungsschritte fest.

Bei uns geht es immer um den ganzen Menschen – nicht nur um einen Zahn. Wir hören unseren Patientinnen und Patienten zu und schenken ihnen unsere volle Aufmerksamkeit. Durch den ständigen fachlichen Austausch zwischen den Zahnärzten und mir können wir die Vorsorge individualisieren und – bei Bedarf – jederzeit anpassen. Es geht nicht um starre Behandlungspläne, sondern um eine persönliche und individuelle Vorsorge auf Augenhöhe.

An wen richtet sich die Prophylaxe?

Petra Patzig:
An jeden, der einen hohen Anspruch an seine Gesundheit und sein Wohlbefinden stellt. Es geht um eine gesunde Lebensweise, eine ausgewogene Ernährung und – ja natürlich – auch um einen ästhetischen Anspruch, den wir mit der Wellness-Prophylaxe verfolgen.

Ich erkläre es am Beispiel der Professionellen Zahnreinigung: Bei der PZR reinigen wir die Zähne und entfernen schädliche Beläge. Wir wissen: Bakterielle Beläge sind ein Hauptauslöser parodontaler Entzündungen. Mit der regelmäßigen Zahnreinigung leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Vorsorge gegen Parodontitis.

Aber: Ohne die Mitarbeit unserer Patientinnen und Patienten geht es nicht. Das fängt bei der täglichen Zahnpflege an. Zähneputzen darf Spaß machen. Meine Aufgabe ist es, die Prophylaxe in den Alltag unserer Patientinnen und Patienten zu integrieren. Zu schauen, wo Optimierungsbedarf ist und sie mit professionellen Methoden zu unterstützen. Und was gibt es für eine bessere Motivation dafür als lebenslange (Zahn-)Gesundheit und perfekte Ästhetik?

Abschließend: Was sind die wichtigsten Ziele, die Sie mit der “Ästhetischen Wellness-Prophylaxe” verfolgen?

Petra Patzig:
Ich möchte meine Patientinnen und Patienten als Fan für ihre (Zahn-)Gesundheit gewinnen. Und ihnen zeigen, wie wir gemeinsam das Ziel von lebenslang gesunden und schönen Zähnen erreichen. Für diese Aufgabe brenne ich und ich freue mich sehr auf die persönlichen Begegnungen mit den Patientinnen und Patienten in der Praxis.

Wie erwähnt, werde ich auch im Prophylaxe-Management ein paar Veränderungen anstoßen. Gemeinsam mit Dr. Thorn möchten wir die Vorsorge auf ein noch höheres Niveau heben. Es gibt also viel zu tun.

Haben Sie eine Frage an Petra Patzig, die Sie ihr persönlich stellen möchten?
Schreiben Sie Ihr eine E-Mail an: petra.patzig@thorn-zahnmedizin.de oder rufen Sie an.

Infos & Termin 0176 / 70680605

Sie besuchen uns zum ersten Mal?

Was Sie mitbringen sollten, um so schnell und unkompliziert wie möglich behandelt werden zu können, erfahren Sie hier.


1x1 für Erstpatienten (PDF)

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Alle Kontaktdaten finden Sie hier.


Termine & Kontakt