Parodontologie

Die Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, die ohne Behandlung zum Zahnverlust führt. Zahnfleischerkrankungen können gravierende Auswirkungen auf den ganzen Körper haben. Korrelation zu Diabetes, Herz- und Atemwegserkrankungen, Schlaganfall, Frühgeburten usw. sind als Risikofaktoren bekannt. Erste Anzeichen sind Zahnfleischbluten und empfindliche, freiliegende Zahnhälse. Bei rechtzeitiger Behandlung können Folgen wie Zahnausfall, Knochen- und Zahnfleischschwund verhindert werden. Auch hier kann adjuvant mit Laser behandelt und somit Bakterien eliminiert werden. Weiterhin bietet Thorn Zahnmedizin die Möglichkeit einer minimalinvasiven Parodontitistherapie mit der Vector Methode an.